Advent im Stoffbüro

Pünktlich zum 1. Advent hat es bei uns geschneit.

Wenn die Flocken leise fallen und durch die Luft tanzen, beginnt für mich eine besondere Zeit. Frischer Pulverschnee zuckert die Welt ein. Ich finde dem Ganzen liegt ein Zauber inne. Ich könnte stundenlang am Fenster sitzen und beobachten wie die kleinen Eiskristalle zur Erde wirbeln.

Ihr merkt schon, meine Herz beginnt zu hüpfen, wenn es schneit. 🙂 Von mir aus könnte es einmal Anfang Dezember gut 20 bis 30cm schneien, dann werden es Minusgrade, die Sonne kommt raus, ab und an ein bisschen Neuschnee. So darf der Schnee gern bis in den Januar bleiben. Im Februar darf dann gern der Frühling seine Fühler ausstrecken. So zumindest meine Wunschvorstellung. 😀

Apropos Wunschvorstellung, ich möchte euch doch eigentlich meine neue Schnee-Else zeigen. Klassisch schwarz und aus feinstem Stoffbüro Jersey. Der Abschluss mit dem Streifenliebe II Jersey in taupe-schwarz lockert das Kleid auf, gibt ihm aber  auch eine gewisse Eleganz. Perfekt für die ganzen Adventsessen und Weihnachtsfeiern, die im Dezember auf mich warten. Im Stoffbüro wartet heute übrigens ein feiner Rabatt auf die Schnitte von Monika alias Schneidernmeistern. Monikas Schnitte überzeugen durch ihre super Passform und durch ihr schlichtes Design mit dem gewissen Etwas.

Und weil es so hervorragend passt, mache ich bei Selmins 12 colors of handmade fashion Challenge mit. 😉

Schnitt: Else mit U-Boot Abschnitt und leicht ausgestellt von Schneidermeistern
Stoff: Jersey uni schwarz und Streifenliebe II vom Stoffbüro gesponsert
verlinkt: Ich näh bio, Bio Party, Creadienstag, HOT, Dienstagsdinge

MerkenMerken

4 thoughts on “Advent im Stoffbüro

  1. Tolle Fotos von einem tollen Kleid – nein, von einem tollen Outfit! Ich habe auch gerade meine Weihnachtselse fertig genäht, und. sogar auch aus Stoffbüro-Stoff 😉
    Liebe Grüße von Doro

  2. Tolle Fotos. Wirklich schön. Else ist auch toll, aber ich muss da an meine noch einmal ran. Irgendwie habe ich den U-Boot-Kragen verhunzt. Ich hoffe auf Hilfe der Schneiderin am Donnerstag in meinem Kurs. Schön. Hier schneit es leider nicht, hat auch nicht, eher ganz selten. Schade. Und wenn, dann schnell matschig und Eis und Verkehrschaos!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.