. . . und nach 9 Monaten hat man die Bescherung

Eine liebe Arbeitskollegin von mir (übrigens auch leidenschaftliche Näh- und Häkelbegeisterte) hat vor kurzer Zeit ein Baby bekommen.

Das Geschlecht des Babys wollten die stolzen Eltern allerdings nicht wissen. Doch mir war klar, es wird ein Junge. (Sie muss jetzt bestimmt schmunzeln, wenn sie das liest. 🙂 )                   Denn, der kleine Finn hat vor gut 2 Wochen das Licht der Welt erblickt.

Um den Kleinen so richtig Willkommen zuheißen, haben wir Mädels (die Drei vom Grill) unserer Kreativität freien Lauf gelassen.

Schaut mal, was dabei raus gekommen ist. Harry Hase

Diese niedliche Rassel habe ich nach einer Anleitung von der Julia (www.mamigurumi.de) gehäkelt.

Kinderüberraschung

Zu der Hasenrassel kommt ein wunderschöner Schlafsack hinzu und eine fröhliche freche Boshi Mütze.

Alles natürlich mit viel Herzblut selbstgemacht und heute mit viel Freude an den kleinen Finn übergeben.

Danke Mädels!

3 thoughts on “. . . und nach 9 Monaten hat man die Bescherung

  1. Hallo,
    das sind ja wirklich tolle Geschenke. Zu der niedlichen Häschenrassel habe ich mal eine Frage. Kann man diese bei dir ggf. käuflich erwerben oder bist du ggf. noch mit einem Dawanda-Shop am Start?
    Lg kjanti

    1. Hallo kjatni,

      ich habe zurzeit noch keinen Dawanda-Shop. Momentan fertige ich nur auf private Anfrage an.
      Also wenn dann, einfach mal anmailen und dann können wir uns gern über deine Wünsche austauschen.

      Alles Liebe, Vivien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.