Marigold Dress von Blank Slate Design

Marigold Dress (6)

Guten morgen, ihr Lieben. Lasst uns zusammen den Sommer einläuten! 🙂

Hier in Thüringen sind seit Montag Sommerferien und die Sonne strahlt mit den glücklichen Eismündern um die Wette.

Besser hätte der Auftakt für Annika´s alias Nähconnection neusten Sommerclou nicht sein können. Denn nach der „wild and free“ Kollektion für die Kids, gibt es nun für uns große Mädels das „wild and beautiful“ Schnittmusterpaket für den Sommer. Prall gefüllt mit luftig leichten Sommerschnitten ist die Frauenkollektion super vielseitig.

Marigold Dress von Blank Slate Design

Marigold Dress von Blank Slate Design

Bei mir macht das Marigold Dress von „Blank Slate Design“ den Auftakt. Schon als Annika uns Nähbotschaftern im Frühling durchs Schlüsselloch hat spähen lassen, wusste ich, dass ich unbedingt dieses Kleid nähen wollte. Das Marigold Kleid ist total wandelbar. Es kann als Kleid mit/oder ohne Taschen genäht werden, als Rock und auch als Bluse. Mal abgesehen von den unterschiedlichen Armlängen, zwischen den man wählen kann, gibt es die Bluse auch als „high-and-low“ Variante. Dazu aber morgen mehr. 😉

Ich habe mir mein Sommerkleid aus ganz leichter Baumwolle (ein Schnäppchen aus Paris) genäht. Bei den Größen lag ich zwischen einer S (Oberkörper) und der M (Hüfte), entschieden habe ich mich dann einheitlich für die S, da der Rock ja weit geschnitten ist. Generell ist zu sagen, dass der Schnitt tendenziell etwas größer ausfällt. Auch die angegebene Stoffmenge (teilweise 3m!) ist fast immer zu viel, hierzu hat Annika aber eine Anmerkung im Schnittmuster gemacht. Wir waren uns dann doch einig, dass die Amis es nicht so mit dem sparsamen Stoffverbrauch haben. 😀

Marigold Dress von Blank Slate Design

Marigold Dress von Blank Slate Design

Marigold Dress von Blank Slate Design

Neben dem Marigold hat das Schnittpaket natürlich auch noch andere tolle Schnitte, der coole Sanibel Romper, den es auch als Kleider Variante gibt und die Wanderer Tunika, mal hippimäßig bunt – mal romantisch verspielt interpretiert. Natürlich sind die Schnitte alle auf deutsch bei Annika erhältlich, zusätzlich zum Vorteilspreis bekommt ihr auch noch ein Gutscheinheft von insgesamt 7 Stoffläden dazu. Also wenn sich das nicht mal lohnt.  😉

Ihr könnt euch also diese Woche freuen, schaut doch einfach mal bei Annika vorbei. 😉

Marigold Dress von Blank Slate Design

AWS

13 thoughts on “Marigold Dress von Blank Slate Design

  1. Immer wieder schön vor deiner blauen Wand 🙂
    Siehst sehr schick aus im Marigoldkleidchen (und wie gut, dass du den Gürtel enger gemacht hast.. hihi)
    Liebste Grüße, Fredi

    1. Ja, Ja, die blaue Garagentür. Sie passt einfach immer und ist auch immer verfügbar. 🙂 Das mit dem Gürtel war wirklich super. So passt alles perfekt zusammen. 🙂
      Ich danke dir, liebe Fredi!

      Alles Liebe, Vivien

  2. Gefällt mir gut, allerdings doch besser in größeren Grössen. Sorry – kannst Du auch gut tragen, wie alle mit schlanker Figur. Die Stoffmenge orientiert sich evtl. an der amerikanischer Stoffbreite von meist 1,10 m – meine Vermutung. Schön kombiniert mit dem rot. Hoffe auf viele sonnige Tage, so dass das Kleid viel getragen werden kann.

    1. Dankeschön. Ich finde den Schnitt auch super an großen Größen. 🙂
      Selbst bei den 1,10 breiten Stoffen haben wir Designnäher nicht soo viel wie angegeben benötigt. Aber dafür haben wir es ja auch nochmal genäht, damit wir ein paar Ergänzungen machen können.
      Im Moment regnet es bei uns, aber die Sonne wird uns hoffentlich bald wieder beglücken. 🙂
      Ich wünsche dir einen schönen Tag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.