Das Stoffbüro Feuerwerk – die Frühlingskollektion

Der erste Strauß Tulpen in diesem Jahr hat direkt den Weihnachtsbaum ersetzt und bringt seitdem ein kleines Stück Frühling in unsere Wohnung. Natürlich gibt es regelmäßig einen frischen Strauß. 😉

So langsam regt sich in uns ein Gefühl, das den Frühling herbeisehnt und das olle graue Wetter am liebsten bis in den November herein verbannen möchte.

Ich liebe den Frühling!

Tatsächlich mag ich jede Jahreszeit für sich. Aber der Frühling ist mein absoluter Liebling.

Sprießende Knospen, die Natur erwacht, satte grüne Wiesen, das Leben verlagert sich langsam nach draußen. Die Welt wird wieder farbig.

Genau dieses Lebensgefühl und die neue Energie, die uns der Frühling schenkt, ist auch in der neuen Stoffbüro Kollektion greifbar nah. Die Stoffe sprühen förmlich vor frischen Farben und coolen Mustern. Auf traumhaft weichen Baumwolljacquard von der schwäbischen Alb.

100% Bio – 100% Stoffbüro.

Diesmal gibt es 2 neue Jacquardstoffe, den herrlich weichen Reliefjacquard „Tangram“ und den Doubleface Jacquard „Federkleid“, beide jeweils in 4 verschiedenen Farben: marine-taupe, schwarz-taupe (nur Tangram), fuchsia-taupe (nur Federkleid), offwhite-camel und petrol-camel. Das tolle Design dazu stammt von Petra alias pedilu. 😉

Die Kollektion wird durch die neuen „Streifenliebe“ Jerseys abgerundet. Der Clou dicke und dünne Streifen wechseln sich ab. Herrlich erfrischend in marine-offwhite, mandarine-offwhite, petrol-offwhite und fuchsia-offwhite. Natürlich gibt es die passenden Bündchen und Unis auch dazu.

Als zusätzliches Highlight gibt es jetzt superweiches Falzgummi in Bioqualität mit dem Tangram und Federkleid Design bei Catrin im Shop. Und zwei super coole Plotter Freebes. 🙂

RUMS, Bio Party, Ich näh bio 

Der Stoff wurde mir im Rahmen des Desingnähens vom Stoffbüro kostenfrei zur Verfügung  gestellt.

12 thoughts on “Das Stoffbüro Feuerwerk – die Frühlingskollektion

  1. Liebe Vivien,

    das sind wundervoll-frühlingshafte Bilder! Das Outfit in den sanften Farben, kombiniert mit poppigen Accessoires, und einer quietschblauen Tür – da steht man ja beinahe barfuß im Sand, zum Strandspaziergang 🙂

    Vielen lieben Dank,
    und liebe Grüße
    Catrin

    1. Dankeschön, Catrin.
      Das war wirklich ein Glücksgriff mit den Bildern. Es war der einzige sonnige Tag in der Woche und man konnte den Frühling schon fast spüren (am nächsten Tag waren es bereits wieder eisige Minusgrade) Ich konnte den Herzensmann zu einem kleinen Spaziergang überreden und da haben wir das tolle Tor entdeckt. Einfach perfekt. 😀

    1. Danke, Daniela.
      Das Tuch ist ein Lüttes Tuch aus einem Rest von meinem Toaster 2. Ich habe es auch einfach gelassen und nur die Ränder versäubert. Ich fand das rosé so schön harmonisch 🙂
      Liebe Grüße, Vivien

  2. Ich bin ja ziemlich verliebt in deine Bilder! Ganz toll und das Camel/Offwhite macht sich super vor dem knalligen Blau – da kann ich den Frühling schon richtig spüren. Auch deinen Look mag ich sehr!
    Glg Kathrin

    1. Danke, liebe Katrin. :-* Ich finde, dir steht das pink auch hervorragend.
      Wir hatten wirklich Glück am Wochenende, es war ein herrlicher Sonnentag, fast wie Frühling. Seit Sonntag ist es aber hier wieder grau in grau und bitterkalt. :-/

      LG, Vivien

  3. Wow, eine wunderschöne Kombi! Und die Fotos mit dem blauen Hintergrund sehen super aus, wirklich so richtig frühlingshaft. Was ist das für ein Schnitt, den du für dein Shirt verwendet hast?
    grüsse aus der Nähstube

    1. Dankeschön, das ist ser lieb von dir.
      Siehst du, da habe ich glatt vergessen, zu schreiben, was ich überhaupt genäht habe.
      Beides ist eine Else, das Oberteil wie auch der Rock. 🙂
      Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.