Frühjahrsputz im Stoffbüro

Das Stoffbüro ist ja gern mal für eine Überraschung zu haben und steht schon lange für hochwertige Stoffe in 100%iger Bioqualität. Seit Catrin letzten Herbst ihre erste eigene Kollektion vertreibt, trumpft sie jedes Mal mit einem Ass im Ärmel. Seien es lässige Streifen, wunderschöner Jacquard oder feinste Nadelstreifen auf lässigen Sommersweat.

Und genau das erwartet euch heute. Richtig, Nadelstreifen auf Sommersweat und die passenden Unis dazu. Wie geil, ist das denn?!

Schaut mal her.

Ich habe mir einen Morris Blazer aus dem uni farbenden Sommersweat in taupe genäht. Ein super Basic, was durch die schöne Viskose von Atelier Bruenette aufgelockert wird. Grau-rosa, ist einfach genau meine Kombi. <3 Der Sommersweat hat wie immer eine tolle Qualität, er ist schön im Stand und trotzdem angenehm leicht. Perfekt für solche Projekte, wie Strickjacken, Blazer, coole Sweater und ähnliches. 😉

Ein weiteres Basic ist der Toaster 1 aus dem Nadelstreifen Sommersweat, wobei der Name „Nadelstreifen“ ehr ein Arbeitstitel von Catrin war. Ich finde ihn aber zu schön um ihn einfach unter den Tisch fallen zu lassen. Wie gewohnt heißt er auch Streifenliebe. 🙂 Hier habe ich Rücken – wie Vorderteil um 7cm verlängert und den Saum rückwärtig abgerundet. Ich mag das total gern. Überhaupt steht das Outfit für mich für lässiger Schick.

Die Stoffe gibt es übrigens in ganz vielen tollen Farben, zum Beispiel in meerblau mit eisblauen Streifen, mir hat es ja auch der uni blaugraue Sweat angetan. Hach, meine Liebe zu blau kommt hier voll zur Geltung. schaut einfach mal zu Catrin in den shop, da habt ihr alles im Überblick. Ich liebe ja die Kombinationsvielfalt. 🙂

RUMS, Ich näh bio, Bio Party 

Der Stoff wurde mir vom Stoffbüro kostenfrei zur Verfügung gestellt, ebenso das Schnittmuster des Toaster 1 von Nähconnection übersetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.