Holunderblüten Gelee

Ich bin ein totaler Fan von allem, was nach Holunderblüten schmeckt und hatte mir eigentlich letztes Jahr schon vorgenommen etwas aus diesen leckeren Blüten zu machen.

…nun ist es ja immer so eine Sache, die Blüten stehen schließlich nur für kurze Zeit in voller Blüte… Doch diesmal habe ich es geschafft und gleich einen ganzen Beutel voller Blütendolden gesammelt (Ich kam mir kurzzeitig in ein vergangenes Jahrhundert zurück versetzt vor.)

So nuHolundern genug vom Vorgeplänkel 🙂 , hier das Rezept:

Zutaten: 

20 – 30 Holunderblütendolden (Ich habe eine normal große Einkaufstüte gefüllt)                                                                        2 Zitronen                                                                                       2 Liter Wasser                                                                                 2 Beutel je 20g Gelierfix                                                                 2 Kilo Zucker                                                                     Weißwein
Zunächst habe ich die Dolden grob von den Stielen befreit. Die Blütendolden dann sanft sauber machen. Dafür habe ich sie ca. 30min im Spülbecken unter Wasser gelassen. Nun eine geeignete Schüssel mit 2l Wasser füllen und die Blüten darin einlegen, für 2 Tage im Kühlschrank ziehen lassen.Holunderblüten Jetzt die Blüten abseihen. Am Besten funktioniert das mit einem feinem Sieb. Alternativ dazu kann man auch ein Geschirrtuch als Filter verwenden. Nun 1,5 Liter von dem Blütenwasser in einen Kochtopf geben. Den frisch gepressten Zitronensaft hinzufügen. (Aufpassen, dass keine Kerne aus Versehen hinfallen!) Separat dazu die beiden Tüten Gelierfix mit etwas Blütenwasser und 2 EL Zucker (von der Gesamtmenge abgenommen) klumpenfrei verrühren. Als nächstes, den Kochtopf auf mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Dabei das angerührte Gelierfix hinzugeben. Den restlichen Zucker hinzufügen und nochmals aufkochen lassen. Ich habe es 3 Minuten sprudelnd kochen lassen (obwohl auf dem GeleeGelierfix genau 1 Minute steht). Es hat trotzdem super funktioniert. Das Gelee in vorbereitete Schraubgläser abfüllen, verschließen und für etwa 30 Minuten auf den Kopf stellen. 
Voila, fertig ist das Holunderblüten – Gelee und es schmeckt nach purem Sommer! 
 Schmecken lassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.