Raglanelse

Heute möchte ich euch einen wunderschönen Wohlfühlstoff zeigen.

Es handelt sich dabei um einen Seidensweat. Dieser Sweat besteht aus 75% Baumwolle, 20% Seide und 5% Viskose. Jetzt habt ihr eine kleine Vorstellung, wie angenehm und weich er ist. Neben seiner wundervollen Haptik, besticht er auch noch in seiner Farbe. Ich würde den Pinkton als pastellig bezeichnen. Er ist nicht grell und leuchtend, trotzdem schön pink-beerig mit kleinen Konfetti Sprenkeln. Ein Traum. <3

Nun, genug geschwärmt. Überzeugt euch selbst. Ich habe den Stoff im Sommer bei Lara alias 1000Stoff bestellt und den Sweat gibt es aktuell in grau-pink .Ich bin von dem Stoff absolut verzückt.

Ursprünglich war ein Cardigan daraus geplant. Doch dann stand mir der Sinn nach einem Wohlfühlsweater. Und so ist nach dem langwierigen Mantelprojekt ein tolles Lieblingsteil in Form einer Ragan Else entstanden. Diesmal zwar nicht dem Motto des Elsenherbst getreu, dafür Liebe auf den ersten Blick.


Ich habe die Else übrigens auf Hüfthöhe gekürzt und dann das Rückenteil leicht auslaufen lassen. So ist der leichte Vokuhila Saum entstanden. Hier sieht er viel extremer aus, weil der Sweater in die Hose gesteckt ist. 😉 Zum ersten Mal ausprobiert und total angefixt, habe ich den Halssaum offenkantig versäubert. Dazu habe ich einen Bündchenstreifen aus dem selben Stoff einfach anstatt doppelt angenäht.

E voila. 😉

RUMS, Elsenherbst

4 thoughts on “Raglanelse

  1. Oh – die Beschreibung hört sich gut an. Für diesen Schnitt ein sehr schöner Stoff, es passt und steht Dir gut. Hm – ich mag es gerne. ABer nein erst die „originale“ Else und dann erst Raglan-Else und erst aus Sweat, weil mehr als für eine hier auf Vorrat… Hm – fühlen würde ich jetzt gerne!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.