12 colors of handmade

Diesen Monat hat Selmin die Farbe Blau als Monatsfarbe für den Juni auserkoren. Perfekt für mich, da mein halber Kleiderschrank ausschließlich blau ist. Also kein Problem. 🙂

Warum hier nun absolut kein blau zu sehen ist, verrate ich euch gern. 😉

Ich hinke ja sehr hinterher. Meine Prüfungen haben mich aus der Bahn und damit auch aus den Nähkosmos geworfen. Es türmen sich so schöne Stoffe und das Wetter meint es gut mit uns.

Mein Plan für die Aprilfarbe gelb und auch für den Mai mit weiß, stehen schon ebenso lang fest. Doch erst vor ein paar Tagen ist endlich dieses Outfit entstanden. Auf die Gefahr hin Bummelletzte zu sein, möchte ich hiermit meinen Beitrag für April und Mai nachholen. 🙂

Um ehrlich zu sein, ist gelb ja so gar nicht meine Farbe. Vor Jahren hatte ich mir ein wunderschönes Top in einem zarten pastellgelb gekauft. Das Top gibt es leider nicht mehr und genauso wenig finde ich dieses zarte gelb wieder. Alles zu schrill, zu leuchtend oder zu gelb. Eben nicht meine Farbe.

Somit habe ich mich für gelbe Akzente entschieden. Da ist der coole Palmenprint von Nosh perfekt. Sommerlich, cool und durch das schwarz nicht zu aufdringlich.

Wem der Schnitt noch nicht aufgefallen ist, ich habe mich für meine geliebte Rockbüx von Schneidernmeistern entschieden. Sommer und Rockbüx gehören für mich einfach zusammen. 🙂

 

Das Shirt ist schlicht, einfach und in der Farbe vanilla (auch von nosh). Ein tolles Basic und genau das, was ich im Moment noch dringend in meinem Kleiderschrank brauche.

Ich bin total happy mit meinem neuen Sommeroutfit. 

Der Stoff wurde mir kostenfrei von Nosh zur Verfügung gestellt.

AWS, Ich näh bio, Bio Party 

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.