MaCalla von kibadoo

MaCalla von Kibadoo

Letzte Woche versprochen, hier kommt sie nun:  meine zweite MaCalla von Kibadoo. 😉

Diesmal aus einem wunderbar leichten Baumwollstoff mit zarten, kleinen Punkten. Die erste hatte ich ja probeweise aus Jersey genäht. Nachdem das wirklich super funktioniert hat, habe ich mich endlich an die Webware getraut und den Streichelstoff angeschnitten. 🙂 Mittlerweile habe ich bereits 3 (!) weitere tolle Stoffe hier für eine kleine Serienproduktion der MaCalla liegen. Unteranderem einen wunderschönen Double Ganze . . . *hach* Aktuell wird er noch gestreichelt. <3

MaCalla von Kibadoo

MaCalla von Kibadoo

. . . nun aber wieder zurück zu diesem gutem Stück.

Nach einem kurzen Blick in meinem Kleiderschrank war mir aufgefallen, dass ich keine einzige weiße Bluse besitze. Da muss Frau schließlich Abhilfe schaffen (ohne sich vor sich selbst rechtfertigen zu müssen :-D) Am selben Tag noch, habe ich meinem Stoffladen des Vertrauens einen Besuch abgestattet und ein bisschen Webware geshoppt. 🙂

Der Baumwollstoff ist ein Hauch von Nichts, deshalb kann man die Bluse auch nur mit einem Top darunter anziehen. Für mich ideal bei den aktuellen Temperaturen – schön luftig und doch nicht zu kühl. 🙂 Vor allem passt die Bluse perfekt zu meiner Lieblings – Sommer – Leggings. Ich mag die Kombi einfach total gern!

MaCalla von Kibadoo

MaCalla von Kibadoo

Ach übrigens, vor ein paar Jahren habe ich Blusen gehasst wie die Pest. Ich habe mich zu Beginn meiner Ausbildung mit ein paar klassischen Blusen eingedeckt und diese dann über die Jahre schlichtweg aussortiert. Zu spießig, zu altbacken, einfach nicht mein Ding. Die Lust auf schicke schlichte Sommerblusen kam jetzt eigentlich erst wieder mit der MaCalla. Also danke liebe Claudi, für den tollen Schnitt. :-*

Habt ihr das auch, dass man Kleidungsstücke wieder für sich neu entdeckt?

MaCalla von Kibadoo

MaCalla von Kibadoo

So, meine Lieben, ich werde jetzt mal eine Runde beim Me Made Mittwoch stöbern, was die anderen so gezaubert haben und danach werde ich meine Nase in die Sonne halten. 🙂 Ich wünsche euch einen wunderschönen Mittwoch!

 

Ich näh bio, After Work Sewing

 

12 thoughts on “MaCalla von kibadoo

  1. Hey, das ist ja richtig toll geworden. Sieht super toll aus. An so dünne Stoffe habe ich mich bisher noch nicht gewagt.
    Aber ganz ehrlich, die Hose ist mega toll. Den Stoff kenne ich vom sehen her, aber die hat es mir wirklich angetan.
    Was ist das für ein Schnitt?
    Noch viel Spaß beim MMM stöbern…..
    Liebe Grüße
    Martina

    1. Danke Martina. 🙂
      Die Hose ist ein Leggingsschnitt aus einer Ottobre, aber frag mich nicht welche. . . Sie sitzt wirklich sehr schön.
      Ich mag den Stoff total gern, da er nicht zu kitschig aussieht, sondern schön sommerlich frisch. Ich bin eh ein Fan von weiß – blau, das ruft in mir so die typische Urlaubs – Sommergefühle wach. 🙂
      Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern.

      Liebe Grüße, Vivien

  2. Wirklich schön die Bluse! Sieht kleidungstechnisch so unkompliziert aus und sitzt echt super! Ich trage seit ich nähe auch wieder Blusen 🙂
    Liebe Grüße
    Katharina

    1. Danke :*
      Sie ist auch absolut unkompliziert und durch den leichten Stoff total fluffig. <3 Ich bin ganz hin und weg. 🙂
      Deine Blusen sind ja auch immer der Wahnsinn, Katharina. Hut ab!
      Mach es dir noch eine Runde in der Sonne gemütlich.

      Alles Liebe, Vivien

  3. Ach, die Leggings. Also die Bluse ist auch schön und alles, aber die Leggings sind der Knaller. Einer dieser Stoffe, um die ich lange rumgeschlichen bin, die ich dann nicht gekauft habe und es jetzt bereue. Sieht super aus.
    LG Ella

    1. Danke Ella! Ich liebe diese Leggings und den Stoff. Ein echtes Lieblingsteil. <3
      Von daher kann ich dich echt gut verstehen, dass du dich im Nachhinein ärgerst. Ich kenn das. . .
      Mach dir einen schönen Tag. 🙂

      LG Vivien

  4. Richtig, richtig schön! Und ja, auch ich habe die „klassischen“ Sachen nach und nach aussortiert 😉
    Da braucht man halt seinen eigenen Blusen-Stil, dann funktioniert das auch!
    Liebe Grüße,
    Marina

    1. Danke sehr, Marina. 🙂
      Oh ja, bei mir sind auch so gut wie keine klassischen Kaufklamotten mehr in meinem Kleiderschrank.
      Ich denke auch, dass es so unterschiedlichen Stile gibt. Das man seinen eigenen erstmal finden muss und bis dahin probiert und experimentiert man eben erstmal rum.
      Mein Blusenexperiment hat nun ein Ende, da ich einen dufte Schnitt gefunden hab. 🙂

      Alles Liebe, Vivien

  5. Die Bluse steht dir gut und der Stoff sieht auch sehr schön aus- hat der kleine weiße Punkte drauf?
    Aber ich find es ein bisschen schade, dass das Shirt was du drunter trägst so rausschaut – die Bluse hat so eine schöne Saumlinie und das sieht man jetzt gar nicht mehr richtig…
    ‚Aber ich kenne das Problem mit den schönen Teilen, die aber irgendwie zu durchsichtig sind, um sie ohne was drunter zu tragen. Das hatte ich letztens auch, als ich shoppen war und weiße Oberteile wollte. Ja, wer soll denn das bitte tragen, am besten mit Spitzeneinsatz in der Schulter, dass es dann auch besonders doof aussieht, wenn man ein TOp drunter trägt 😀
    Ich wünsch Dir einen schönen Tag :*

    1. Danke, Freja. :-*
      Ja, die sieht man zugegebenermaßen wirklich schlecht auf der Bluse. Die Punkte sind ganz zart, wie drauf gestickt und der Stoff ist eben insgesamt sehr luftig und durchsichtig. An sich sehr schön, damit eine kühle Brise auch mal durchweht, nur eben ohne Top drunter für mich nicht tragbar. 😉 Die Saumlinie finde ich auch total schick, ich mag die Rundungen voll gern. Ich habe hier das lange Top wegen der Leggings drunter.
      Das mit den viel zu durchsichtigen Shirt und Tops in Klamottengeschäften finde ich auch voll nervig, wer kauft sowas?!
      Mach dir einen schönen Tag!

      Alles Liebe, Vivien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.