Selbstgemachtes Erdbeersirup

Erdbeersirup

Was gibt es Schöneres bei den Temperaturen, als es sich auf den Balkon mit einem eisgekühlten Getränk gemütlich zu machen?! Die Abendsonne zu genießen und den Alltag für einen Moment zu vergessen . . .

Erdbeersirup

Ein Schluck Erdbeersirup aufgegossen mit kaltem Mineralwasser, eine Scheibe Zitrone und ein paar Eiswürfel – perfekt um die Hitze erträglicher zu machen.

Die Idee zu dem Sirup kam mir vor knapp zwei Wochen, als hier dieses fürchterliches Herbstwetter mit Regen und Sturm herrschte, in Gedanken an wärmere Tage. 😉

Erdbeersirup

Rezept Erdbeersirup:

Zutaten: 1kg Zucker, 1kg frische Erdbeeren, 2 Bio – Zitronen, 700ml Wasser  (für ca. 2l Sirup)

Zuerst werden die Erdbeeren entstiehlt und gewürfelt. Anschließend püriert ihr die gewürfelten Erdbeeren so lange bis keine Stücke mehr vorhanden sind. Nun gebt ihr den Saft der zwei ausgepressten Zitronen hinzu. Im Anschluss wird das Wasser auf dem Herd erhitzt und unter ständigem Rühren der Zucker hinzu gegeben, wichtig ist hier wirklich das permanente Rühren, denn so löst sich erst der Zucker und brennt nicht am Boden an. Ist der Zucker im heißen Wasser gelöst, könnt ihr das Erdbeerpüree hinzugeben, kocht es einmal sprudelnd auf und lasst es anschließend ca. 15 Minuten köcheln. Abschließend füllt ihr euer Sirup in die vorbereiteten sauberen Flaschen ein und verschließt sie gut. Wichtig ist hier, dass das Sirup heiß eingefüllt wird. 

Erdbeersirup

So einfach geht es! Nun habt ihr ein leckeres Geschenk für die nächste Gartenparty! Ich wüsche euch viel Spaß beim Ausprobieren. 

Das Sirup schmeckt übrigens auch hervorragend über Vanilleeis mit frischen Erdbeeren oder als kühler Aperitif mit Sekt aufgefüllt. 😉 

Lecker Erdbeersirup

Creadienstag, Dienstagsdinge, handmade on tuesday

One thought on “Selbstgemachtes Erdbeersirup

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.