Elsenschwester 2.0

Letzte Woche hat Monika ihre zweite Elsenschwester heraus gebracht. Ich durfte sie Probe nähen und freue mich nun über ein lässiges Hemdblusenkleid. Die erste Elsenschwester ist ja bereits vor einem Monat erschienen. Im Prinzip sind beide Schwestern ein Baukastensystem. Man kann das Vorderteil der ersten mit dem Rücken der zweiten kombinieren und anders herum. Also viel Spielraum für kreative Ideen. Ich mag solche Schnitte sehr. Man ist flexibel und kann mit einem Schnitt tausende Ideen umsetzen. Gerade für Webware hat in meinen Augen so ein Schnitt gefehlt. Baukastensysteme für Jersey gibt es ja mittlerweile zu Hauf. Auch hier hat sich für mich der Klassiker, die Else, bewährt.. Ihr merkt schon, die Schwester macht der großen Else nichts vor.  

Die Elsenschwester 2.0 ist vom Herrenhemd der 20er Jahre inspiriert und kommt mit Plastron und Biesen daher. Es gibt übrigens auch das Plastron ohne Biesen und man kann es doppeln (sodass es unterfüttert ist). Die lässigen Ärmelaufschläge haben es mir ja echt angetan – perfekt um mit Stoffen und Strukturen zu spielen. Genäht habe ich meine Schwester in Größe 40 und sie passt sehr gut. Man hat Abnäher an der Brust und am Rücken 2 gelegte Falten. Im Original ist der Saum hinten Rund und hat dadurch an den Seiten einen kleinen Schlitz. Ich habe hier einen Übergang genäht, quasi nur leicht Vokuhila.

Meine Elsenschwester 1.0 ist übrigens auch schon zugeschnitten und wartet nun auf die ruhige Zeit nach den Feiertagen. 😉 Denn hier läuft noch die Weihnachtsproduktion auf Hochtouren. (Ihr erinnert auch an der Overall für meinen Bruder 😉 ) 

Ich wünsche euch eine einigermaßen stressfreie Woche von Weihnachten und genießt die Zeit mit euren Herrenmenschen. 

Werbung, Stoff und Schnitt wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. 

genäht: Elsenschwester 2.0 in Größe 40 von Schneidernmeistern

Stoff: Tropical Wool Chia Seed von Zuleeg

verlinkt: Creadienstag, HOT, Sew Lala 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.