Kleid Anna aus Leinenstrick

Wie versprochen bekommt ihr heute meine zweite Anne zu Gesicht. Das Kleid von Schnittgeflüster ist ein echter Allrounder. Gerade in der Winterzeit macht es immer eine gute Figur. Es versteckt kleine Pölsterchen und ist durch seine Asymmetrie ein toller Hingucker. Ich liebe dieses Kleid.

Leinen meets Anna

Bei meiner letzten Bestellung bei Lara war dieser wundervolle Leinenstrick dabei. Ich fand zunächst den Namen total interessant und der Blauton gefiel mir sehr gut. Der Strick besteht aus 100% Leinen und hat eine tolle Haptik, er ist fein und leicht strukturiert. Man sollte allerdings beachten, dass er nicht sehr strechig ist.

Als ich dann 3 Tage vor der Hochzeit meiner besten Freundin immer noch nichts zum Anziehen hatte und so langsam panisch wurde. Typisch ich. Habe ich kurzerhand beschlossen dieses edle Material einfach zu einer Anna zu vernähen. Und siehe da, selbst bei einer familiären Strandhochzeit ist die Anna perfekt geeignet.

Ich habe mich den kompletten Tag rundum wohl gefühlt. Nebenbei bemerkt, der Leinenstrick ist leicht durchschimmernd. Man sollte deshalb lieber eine blickdichte Strumpfhose drunter ziehen oder eine Leggings. Wer sich nun fragt, wo denn die tollen Strandbilder sind. Erstens sie sind immer noch beim frisch vermählten Brautpaar und zweitens sind sie mega überbelichtet. Wir hatten das letzte Wochenende im Oktober mit herrlichster Herbstsonne an der Ostsee. Einfach wundervoll.

 

An der Anna habe ich nichts verändert, genäht in Größe 38 und sie wird hier ständig getragen. Das Material ist einfach toll auf der Haut und das Kleid ein echtes Goldstück.

Werbung. Der Schnitt wurde mir im Rahmen des Probenähens kostenfrei zur Verfügung gestellt. 
genäht: Anna von Schnittgeflüster in Größe 38
Stoff: Leinenstrick von 1000 Stoff
verlinkt: DD, Creadienstag, HOT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.