Streifen Else

Ihr Lieben, wir starten in die Weihnachtszeit.

Heute ist Nikolaus und der zweite Advent steht schon vor der Tür. Ich habe zwar schon alle Weihnachtsgeschenke (Streber, ich weiß). Allerdings fallen mir gerade täglich noch 1000 kleine Dinge ein, die ich unbedingt nähen/backen/einmachen möchte. Als nette Geste, kleines Extra oder eben um einfach mal Danke zu sagen.

So kam mir am Wochenende noch ganz spontan die Idee, meinem Bruder einen Onesie aus Sweat zu nähen, mit Game of Thrones Plot hinten drauf. Kann ja nicht so schwer sein. 😉

Eigentlich wollte ich dieses Jahr die Tage vor Heiligabend mal bewusst genießen, was ich auch tue. Auf meine Art.  So genieße ich eben auch die Wuselei: Bewusst Plätzchen backen mit Weihnachtsmusik im Hintergrund, ebenso bewusst nähen. Ich zelebriere zum Beispiel auch das Geschenke einpacken. Das liebe ich.

Ich schweife dezent vom eigentlich Genähten ab. Denn heute möchte ich euch doch meine hübsche Streifenelse zeigen. Hier hatte sie bereits ihre Nebenrolle und heute darf sie in vollem Licht strahlen. Ein Klassiker, der in keinem Kleiderschrank fehlen darf.

Genäht habe ich die Else aus einem Streifenromanit von Lara. Er hat eine schöne feste Qualität und ist gut stretchig. Dicker als Jersey, aber edler als Sweat. Perfekt für so ein klassisches Bretonshirt. Aktuell wandert es direkt von der Wäscheleine an den Körper. 🙂

PS: Wie ihr seht, haben wir auch in der Weihnachtszeit viel Spaß auf Arbeit. 😉

Markennennung
genäht: Else Gr. 40 von Schneidernmeistern, Rock: Sandbridge Skirt von Hey June über Nähconnection
Stoff: gestreifter Romanit von 1000 Stoff
verlinkt: Du für dich am Donnerstag, Sew LaLa

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.