Turia Dungaree Dress

Es gibt so Kleidungsstücke um die scharwenzelt man Ewigkeiten herum, findet sie an anderen ganz toll und dann überlegt man doch immer wieder hin und her. Ich habe ganze Pinterest Wände mit Latzhosen und Latzkleidern gefüllt, um über ein Dreiviertel Jahr zu überlegen, ob es mein Ding ist oder nicht.

Dann habe ich ganz spontan entschieden, mir ein Latzkleid zu nähen. Einfach so, weil ich Lust darauf hatte. Kurz zuvor hatte ich ein super schönes Latzkleid von Tilly in rosa gesehen.

Ob es nun mein Ding ist, kann ich euch immer noch nicht sagen. Das wird der Alltagstest zeigen. Was ich ein bisschen schade finde ist, dass der schöne altrosa Stoff etwas knittert, wie man unschwer auf den Fotos erkennen kann. Dafür fühlt sich der Stoff klasse an und hat einen Stretchanteil, sodass ich um einen Reißverschluss drum herum gekommen bin. 🙂 Nicht, dass das jetzt dramatisch wäre, aber eben mehr Arbeit.

Genäht habe ich mir übrigens wieder die Turia Dungaree von Pauline & Alice. Ich habe einfach den Schritt weggelassen und die Teile ich im Bruch zugeschnitten. Damit ich die typische Mittelnaht habe, sonst sähe das Kleid mehr wie eine Schürze aus. Das ist übrigens eine scharfe Gratwanderung zwischen Kittelschürze und coolem Latzkleid. Da ich die Latzhose in Größe 42 genäht habe, musste ich hier 2,5cm pro Seite weg nehmen um das Kleid nicht zu weit zu haben. Bei der Latzhose gefällt mir da die Mehrweite besser. Und natürlich den Muschelsaum, den habe ich mir selbst dazu gebastelt.

Wie findet ihr den Abschluss? Ich mag das verspielte.

genäht: Turia Dungaree in Größe 42 von Pauline Alice 

Stoff: Stretchmischgewebe von zuleeg *sponsert*

verlinkt: RUMS

3 thoughts on “Turia Dungaree Dress

    1. Danke, Vera. Das freut mich sehr. Ich mag das zarte rosa auch toll gern und freue mich schon das Kleid regelmäßig zu tragen, Momentan ist es doch noch etwas zu kalt dafür. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .